Antriebs- und Fördertechnik

Die Mitarbeiter im Bereich Antriebs- und Fördertechnik bei Rudolf Fritz sorgen dafür, dass die Motoren unserer Kunden nicht stillstehen. Reparatur, Wartung und Prüfung von Elektromotoren und Förderanlagen aller Art leisten sie schnell und nachhaltig.

Dank der Bündelung von Kompetenzen im eigenen Haus bietet Rudolf Fritz kompletten Service: von der Demontage des alten Antriebs über die Planung der Instandsetzung bis zur Neuwicklung, von der elektrischen und mechanischen Reparatur mit Anfertigung von Ersatzteilen in der eigenen Werkstatt bis hin zur  Lackierung, dem Anpassen von Steuerungs- und Lagertechnik und dem Schaltanlagenbau.

Übrigens: Instandsetzung, regelmäßige Wartung und Modernisierung lohnen sich bei Großanlagen besonders: Bewährte Systeme bleiben zukunftsfähig und müssen nicht an neue Komponenten angepasst werden.

Unsere Kompetenzen für Sie

Antriebstechnik: Reparatur und Wartung

  • alle elektrischen Antriebe – vom Industrieroboter zur Pumpe im Wasserwerk, vom Kraftwerksgenerator bis zum Notstromaggregat
  • explosionsgeschützte Motoren (Ex-Zulassung)
  • Pumpen-, Förder- und Lüftungsanlagen
  • Maschinenrevision vor Ort oder in eigener Werkstatt, auch Komplettüberwachung
  • ausführliche Befundung als Basis für Reparaturlösung und Instandhaltungsplanung

Fördertechnik: Reparatur, Wartung, Neuanlage

  • Krantechnik, z.B. Kleinkrananlagen, Säulenschwenkkräne, Portalkräne, Brückenkräne, Lastaufnahmemittel, Anschlagmittel, Umsetzstationen
  • Fördertechnik, z.B. Karosserieförderer, Handlingsgeräte, Lastenaufzüge
  • Planung, Entwicklung und Einbau bedarfsgerechter Krananlagen inkl. Prüfung, TÜV-Abnahme, Dokumentation
  • Modernisierung bestehender Förderanlagen: Begutachtung, Reparatur bzw. Austausch von Komponenten
  • Komplettlösungen: mechanische und elektrische Komponenten, Steuerungstechnik, Einbindung in Gebäude – alles aus einer Hand

Eigene Werkstatt

  • z.B. für Feinarbeiten, Ersatzteilanfertigung, Neuwicklung, Auswuchten, Vibrationsmessung, Lackierung

Sicherheit

  • Sicherheit in Aufbau und Betrieb: Prüfbücher, wiederkehrende Prüfungen, TÜV-Sicherheitsvorschriften, EMV-Norm, CE-Zeichenerstellung
  • Dokumentation nach DIN EN 60204 Maschinenrichtlinie 2006/42/EU

Service

  • 24/7-Bereitschaft speziell für Pumpen und Motoren
  • Beratung zur Gestaltung von Antriebslösungen
  • Aus- und Wiedereinbau inkl. Abnahme

Dafür steht Rudolf Fritz

  • Zertifizierungen in allen sicherheitsrelevanten Bereichen
  • Umweltgerechte, ressourcenschonende Konzepte
  • Maßgeschneiderte Lösungen im Paket
  • Flexibilität, Termintreue, Serviceorientierung
  • Langjährige Kundenbeziehungen