10.08.2018

Oberbürgermeister bei Dienstleistungsfirma Rudolf Fritz GmbH zu Gast

Oberbürgermeister bei Dienstleistungsfirma Rudolf Fritz GmbH zu Gast

"Ein traditionsreiches Schwergewicht der Elektrotechnik, das mit der Stadt Rüsselsheim und der Region verwurzelt ist", so beschreibt Oberbürgermeister Udo Bausch die Rudolf Fritz GmbH, die er im Rahmen seiner Unternehmensbesuche besichtigte. "Das Unternehmen für Elektrotechnik-Dienstleistungen für die Industrie wurde 1919 in Rüsselsheim gegründet und kann somit im kommenden Jahr sein 100-jähriges Bestehen feiern. Die Rudolf Fritz GmbH ist in dieser Zeit auch für die Stadt zu einem starken Partner geworden und hat sich bereits bei vielen kooperativen Projekten der Stadt beteiligt wie etwa der Ausbildungsreihe 'Unternehmen stellen sich vor' an den Rüsselsheimer Gymnasien. Ich finde es begrüßenswert, wenn ein Unternehmen in die Fachkräftezukunft investiert und eine hohe Ausbildungsquote von mehr als 16 Prozent vorzuweisen hat", zeigte sich Bausch beeindruckt.

"Dass sich das Unternehmen zu seinem Standort in der Hans-Sachs-Straße bekennt und sogar noch weiter wachsen will, spricht für die Vorteile, die ein Unternehmen in Rüsselsheim mit seiner zentralen und verkehrsgünstigen Lage vorfindet. Die Rudolf Fritz GmbH hat hier ein hervorragendes Kooperationsnetzwerk und führt daher Projekte unter anderem mit Lufthansa Technik, dem Rechenzentrum E-Shelter, mehreren Schulen und dem MK Hotel durch", berichtet der Oberbürgermeister.

Aufbauend auf den Kernkompetenzen der Elektro- und Datentechnik bietet die Rudolf Fritz GmbH Komplettdienstleistungen in Mess- und Prüftechnik, Automatisierungstechnik, Antriebs- und Fördertechnik, Prüfstandanlagen, Technische Gebäudeausrüstung sowie Technisches Gebäudemanagement und sogar der Luftfahrttechnik. Aktuell arbeiten rund 480 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie 80 Auszubildende für die Firma, davon etwa 230 Fachkräfte und 30 Auszubildende in der Zentrale in Rüsselsheim. "Wir versprechen uns sehr viel von unserer Ausbildung im eigenen Haus", begründet Geschäftsführer Roland Fischer die hohe Ausbildungsquote und fügt hinzu: "Aus unserer Sicht gibt es nichts Besseres als das Unternehmen mit unseren ausgebildeten Nachwuchskräften weiterzuentwickeln. Auch dieses Jahr stellen wir wieder bundesweit 39 Auszubildende ein." Neben Rüsselsheim hat die Firma noch acht weitere Niederlassungen in Deutschland und ein Tochterunternehmen in China. Die Rudolf Fritz GmbH ist Teil der Elevion Gruppe mit weiteren Handwerksunternehmen in der technischen Gebäudeausrüstung.

Auf dem Foto sehen Sie von links nach rechts: Roland Fischer (Geschäftsführer Rudolf Fritz GmbH), Martin Schipper (Leiter der Wirtschaftsförderung der Stadt Rüsselsheim am Main), Oberbürgermeister Udo Bausch und Werner Nickel (Geschäftsführer Rudolf Fritz GmbH). Quelle:

Stadt Rüsselsheim am Main, Fotograf: Vollformat / Dziemballa.