01.02.2018

Marko Stegmann als „Stift 2017“ ausgezeichnet

Marko Stegmann als „Stift 2017“ ausgezeichnet

Seine Ausbildung zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik schloss er mit 1,9 ab – jetzt wurde Marko Stegmann für diese hervorragende Leistung von der Handwerkskammer Südthüringen geehrt. Zusammen mit Ausbildungs- und Standortleiter Dirk Ulrich nahm er den Preis „Stift 2017“ entgegen.

Die Handwerkskammer zeichnet damit die besten Ausbildungsbetriebe aus dem Südthüringer Handwerk aus. „Mit dem Weg, den Sie als Ausbilder durch Vorbild, Anleitung und Unterstützung ebnen und damit Begeisterung für Ihr Handwerk weitergeben, haben Sie die Voraussetzungen für die hervorragenden Leistungen und Ergebnisse, die wir heute ehren, geschaffen“, lobte HWK-Präsident Manfred Scharfenberger die Ausbildungsbetriebe. Rudolf Fritz konnte den Preis am Standort Eisenach bereits zum zweiten Mal entgegennehmen.

Foto ©HWK: Manfred Scharfenberger, HWK-Präsident, Dirk Ulrich, Standortleiter Eisenach, Marko Stegmann, Michael Heym, Landtagsabgeordneter